Turmalinfiltermaterial

Teilen:

Produktbeschreibung

Turmalinfiltermaterial besteht hauptsächlich aus Turmalinpartikeln und Turmalinkugeln. Es wird zur Wasserreinigung verwendet und kann die Aktivität von Trinkwasser verbessern und Anionenwasser erzeugen. Anionenwasser hat folgende Eigenschaften: leicht alkalisch, frei von Bakterien und organischen Stoffen; Mineralien mit ionischem Zustand, kleiner Molekülgruppe, starker Löslichkeit und Permeabilität. Das Trinken des behandelten Anionenwassers kann den übermäßigen Säuregehalt im Körper neutralisieren, um die normale physiologische Funktion des Körpers aufrechtzuerhalten. Aufgrund seiner Grenzflächenaktivität kann es das Cholesterin und andere Substanzen im Körper emulgieren und eine Öl-in-Wasser-Emulsion bilden, so dass es nicht ausfallen und sich an der Gefäßwand ansammeln kann, wodurch das Auftreten von Atherosklerose und anderen Krankheiten verhindert wird.

Mechanismus der durch Turmalinfiltermaterial erzeugten negativen Ionen

1. Nachdem das Produkt gebildet wird, treten die Wassermoleküle in der Luft , die das Mineralglas , durch denen die Polymerfolie Poren mit einem permanenten elektrischen Feldraum zu bilden, und werden in Wasserstoffionen , Sauerstoff und Wasserstoffionen ionisieren: H2O → O H - + H +

2. H + bewegt sich schnell zum negativen Pol des permanenten elektrischen Feldes und absorbiert Elektronen, um H2 zu bilden, das in das Gas entweicht: 2 H + + 2 e - → H2

3. O H - Formen H3O2 - Anion O H - + H 2 O - H 3 O 2 mit anderen Wassermolekülen

4. Solange die Luftfeuchtigkeit nicht Null ist, bildet diese Änderung kontinuierlich die permanente Emissionsfunktion negativer Ionen (H3O2 -), ohne dass toxische Substanzen entstehen.


jxkc@outlook.com No. 1

No. 1

No.2

No.2